Datenschutz

The Lash Bar Hamburg

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Ab 25. Mai 2018 gelten europaweit neue Regeln zum Datenschutz: Die Datenschutzgrundverordnung, kurz „DS-GVO“. Sie etabliert in Europa einen einheitlichen Standard. In einigen Ländern wird dadurch das Datenschutz-Niveau deutlich angehoben. Diese Erklärung gibt Ihnen einen Überblick über meinen Umgang mit Daten. Sie zeigt auf, welche Daten von mir zu welchem Zweck und aufgrund welcher Rechtsgrundlage verarbeitet werden. Außerdem erläutere ich, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Daten haben und wie Sie diese auf einfache Weise ausüben können.

Übersicht:

1. Erhebung personenbezogener Daten

2. Datensicherheit und Weitergabe personenbezogener Daten

3. Nutzerrechte

4. Speicherdauer personenbezogener Daten

5. Geltung und Änderung dieser Erklärung

6. Weitere Informationen

 

1. Erhebung personenbezogener Daten

Die neuen Regeln gelten für personenbezogene Daten. Das sind alle Informationen, die sich mit vertretbarem Aufwand auf die Identität einer natürlichen Person beziehen lassen (vgl. Art. 4 Nr. 1 DS-GVO). Ich verarbeite personenbezogene Daten, die auf dieser Website generiert werden in erster Linie, um über meine Tätigkeit zu informieren und meinen Kundinnen Terminbuchungen zu ermöglichen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO.

Sofern Sie mich per E-Mail oder per SMS/Whatsapp kontaktieren, speichere ich diese persönliche Kommunikation. Terminbuchungen auf meiner Website erfolgen über die Software der Belbo Business Software GmbH (https://belbo.com). Wenn Sie auf „Jetzt online Termin vereinbaren“ oder „Online Termin buchen“ klicken, verlassen Sie meine Website. Es gelten dann dort die Datenschutzbestimmungen der Belbo Business Software GmbH. Es ist dennoch gut möglich, dass ich zumindest auch verantwortlich bin für die Datenverarbeitung bei Belbo.

Ich verwende für meine Website ein Theme für WordPress namens One Page Express. Zur statistischen Auswertung der Aktivitäten der Besucher meiner Website verwende ich das Plugin Statify von Sergej Müller‘s pluginkollektiv, wobei ich es offen gesagt nicht benutze. Dabei handelt es sich nach eigener Beschreibung um Kompakte, anwendungsfreundliche und datenschutzkonforme Statistik für WordPress. Ich verwende zudem WPSeo von Carsten Hinrichs & Sebastian Vogt, Käthe-Kruse-Straße 35, 26160 Bad Zwischenahn zur Suchmaschinen-Optimierung meiner Seite.

2. Datensicherheit und Weitergabe personenbezogener Daten

Ich verarbeite nur wenige und insbesondere keine besonders sensiblen Kategorien personenbezogener Daten. Gleichwohl habe ich umfangreiche Vorkehrungen getroffen und verbessere diese stetig, um unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verhindern und entsprechende Risiken zu minimieren.

Nicht alle Abläufe im Zusammenhang mit meiner Website erbringe ich vollständig selbst. Einige Dienstleistungen werden in meinem Auftrag durch Dritte erbracht gem. Art. 28 DS-GVO („Auftragsverarbeitung“). Im Rahmen von Hosting und Statistik setze ich auch Leistungen Dritter ein, die in meinem Auftrag tätig werden, ebenso wie bei der Terminvergabe. In den Fällen, wo ich die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle bleibe, sind die externen Unternehmen zur vertraulichen und sicheren Behandlung Ihrer Daten verpflichtet und dürfen die Daten nur verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgabe erforderlich ist. Personenbezogene Daten dürfen sie zudem nur nach meinen Weisungen verarbeiten. Hierzu habe ich entsprechende Verträge abgeschlossen und überprüfe die Dienstleister regelmäßig auf Einhaltung ihrer Verpflichtungen.

Im Übrigen werden Ihre personenbezogene Daten nur dann weitergegeben, wenn dies zur Verfolgung meiner Rechte, zum Schutz anderer Nutzer oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten erforderlich und nach den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zulässig ist, oder Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen berücksichtigt.

3. Nutzerrechte

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich zur Information, sowie Anbahnung von Kundenterminen gem. Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO. Der Besuch dieser Website ist ab 16 Jahren gestattet, da ich darunter keine Daten verarbeiten darf gem. § 8 Abs. 1 DSGVO. Sie haben das Recht, eine Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit ohne Begründung zu widerrufen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO.

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob ich Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeite. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Der Inhalt dieses Auskunftsrechts ergibt sich im Einzelnen aus Art. 15 DS-GVO.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO. Gem. Abs. 2 können Sie zudem der Direktwerbung widersprechen. Die Daten werden dann nicht mehr für die Direktwerbung verarbeitet.

Sofern sich Ihre personenbezogenen Daten ändern, oder falls ein Datum bei uns falsch gespeichert ist, haben Sie das Recht, dieses berichtigen zu lassen gem. Art. 16 DS-GVO.

Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht, personenbezogene Daten über Sie löschen zu lassen. Ein Grund hierfür könnte sein, wenn alle Verträge zwischen uns beendet sind, keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen und Ihre Daten nicht mehr Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden. Im Falle eines berechtigten Widerspruchs gegen die Verarbeitung Ihrer Daten können diese zu löschen sein. In letzterem Fall können Sie die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. Es wäre auch möglich, dass es sich um Daten eines Kindes handelt, die nicht verarbeitet werden dürfen.

Grundsätzlich haben Sie das Recht, personenbezogene Daten, die sie mir bereitgestellt haben, von mir zu erhalten oder von mir an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen. Derzeit ist mir in Bezug auf meine Dienstleistungen kein Fall bekannt, in dem dies praktische Bedeutung haben könnte.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes (Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg, Tel.: 040 / 428 54 – 4040, Fax: 040 / 428 54 – 4000, E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt.

4. Speicherdauer personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von mir unverzüglich gelöscht, sowie der Zweck erreicht wurde, für den sie verarbeitet werden. Alle unter Abschnitt 1 genannten Informationen werden von mir deshalb grundsätzlich nur so lange gespeichert, wie ein Vertrag zwischen uns angebahnt wird oder besteht, da sie für die Erfüllung meiner Pflichten aus diesem Vertrag erforderlich sind. Darüber hinaus werden sie vorgehalten, soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer Rechtspflicht oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gem. Art. 17 Abs. 3 DS-GVO. Dies können beispielsweise Abrechnungszwecke, Missbrauchsbekämpfung und die Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen sein. Letztere Fristen ergeben sich insbesondere aus dem Handelsgesetzbuch und betragen in der Regel sechs Jahre zum Ende des Kalenderjahres. Vertragliche Aufbewahrungsfristen können auch aus Verträgen mit Dritten herrühren (z. B. mit Inhabern von Urheber- und Leistungsschutzrechten). Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperre ich bis zum Ablauf der Frist.

5. Geltung und Änderung dieser Erklärung

Diese Datenschutzbestimmungen gelten ausschließlich für meine Website. Die rasanten Entwicklungen des Internets und des Datenschutzrechts können es erforderlich machen, diese Erklärung dem Stand des Rechts, der Technik und meines Angebots anzupassen.

6. Weitere Informationen

Datenschutz ist mir wichtig. Deshalb möchten ich Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Mit der Bearbeitung von personenbezogenen Daten bin regelmäßig nur ich befasst. Da die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten Ressourcen bindet, haben ich bisher keine freiwillige Bestellung vorgenommen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, wenn Sie zu einem Punkt vertiefende Informationen wünschen oder wenn Sie Anmerkungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf:

Gameslaw Hamburg

Rechtsanwalt Hannes Beuck

Neuer Wall 17-19

20354 Hamburg

Verantwortlich i.S.d. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO: Laura Beuck

info@gameslaw-hamburg.de

Juni 2018